TVK @ Facebook
Logo DTB
Logo HTV
Logo HTJ
Logo TGSN
Logo TJSN
Ich suche ...
Tischtennis  //   Erwachsene ( zur Gruppe ... hier klicken ! )


Tischtennis-Mannschaften starten in die Rückrunde


Im Laufe der kommenden drei Wochen beginnt für die Mannschaften der Tischtennisabteilung mit den ersten Spielen des neuen Jahres die Rückrunde der Saison 2015/2016.

Bei den Erwachsenen macht dabei die 1. Herrenmannschaft bereits am Montag, den 11.01.2016 mit einem Auswärtsspiel beim TV Esch den Anfang, bevor man dann am Samstag, den 23.01.2016 um 18.30 Uhr im TVK-Sportzentrum den derzeitigen Tabellenvierten Eintracht Wiesbaden zum ersten Heimspiel des Jahres empfängt. Die "Erste" des Turnvereins liegt mit 0:22 Punkten nach der Hinrunde auf dem letzten Platz in der Bezirksklasse. Bei fünf Zählern Rückstand auf das rettende Ufer bedarf es schon einiges an Optimismus und eines gelungenen Rückrundestarts, um noch an den Klassenerhalt glauben zu können. Die meisten Einzel gewann mit 7:10 Spielen Manfred Moses. Auch im Doppel spielte er zusammen mit Nektarios Dimos (7:2) am erfolgreichsten.

Die weiteren Heimspiele in der Rückrunde (alle im TVK-Sportzentrum):

Samstag, 20.02.2016, 18.30 Uhr gegen TV Hattenheim
Montag, 22.02.2016, 20.00 Uhr gegen TV Wehen II
Samstag, 12.03.2016, 18.30 Uhr gegen TV Erbenheim
Samstag, 16.04.2016, 18.30 Uhr gegen TG Naurod

Auf Platz 9 mit 1:15 Punkten startet die 2. Vertretung in die Rückrunde der 2. Kreisklasse. Bei nur einem Absteiger sollte der Klassenerhalt in der Rückrunde aber trotzdem noch zu schaffen sein. Zum ersten Heimspiel 2016 empfängt man am Freitag, den 29.01.2016 um 20.00 Uhr Eintracht Wiesbaden III. In der Vorrunde sammelte Yan Zhang die meisten Einzelsiege (4:10) für den TVK. Zusammen mit Lothar Gerhardt war er auch im Doppel am erfolgreichsten (2:3).

3:13 Punkte bedeuten für die 3. Mannschaft in der 3. Kreisklasse nach der Hinserie ebenfalls den 8. Platz. Eine überragende Leistung zeigte dabei Javier Cabrera mit 11:0 Einzeln. Auch im Doppel mit Jens Grabow schaffte er mit 5:1 Siegen eine hervorragende Bilanz. Zum Rückrundenstart empfängt das Team am Freitag, den 22.01.2016 um 20.00 Uhr Germania Wiesbaden II.

Die B-Schülerinnenmannschaft startet mit 3:13 Zählern auf dem 8. Platz in die Rückrunde der Kreisliga. Für das neugebildete Team, das in der gesamten Vorrunde einen verletzungsbedingten Ausfall kompensieren musste, war dies am Ende sehr zufriedenstellend, zumal man zusätzlich noch Kreispokalsieger werden konnte. Die Mädchen gehen mit einem vereinsinternen Duell gegen die 2. B-Schülermannschaft am Mittwoch, den 20.01.2016 um 18.00 Uhr in das neue Tischtennisjahr. In der Vorrunde war Lea Weißenfels mit 6:11 Spielen im Einzel die eifrigste Punktesammlerin.

Als Tabellenfünfter mit 7:7 Punkten empfängt die A-Schülermannschaft am Montag, den 18.01.2016 um 18.00 Uhr den 1. SC Klarenthal zum Jahresauftakt. In der Vorrunde konnte Vivien Habel als einziges Mädchen in einer Jungenmannschaft mit 7:4 Siegen im Einzel durchaus überzeugen. Die beste Doppelbilanz in der Mannschaft mit 2:0 weisen Loukman Hantari und Ayman Mohamed auf.

Nur knapp die Herbstmeisterschaft verpasste um einen Zähler mit 11:3 Punkten und Rang 2 die 1. B-Schülermannschaft, die in der 1. Kreisklasse der A-Schüler mitspielt. Allerdings wird das Quartett versuchen, den Spitzenreiter in der Rückrunde nochmals anzugreifen. Nach dem Auftakt am 23.01.2016 in Igstadt, ist am Freitag, den 29.01.2016 um 18.00 Uhr TTC RW Biebrich der erste Heimspielgegner im neuen Jahr. Die meisten Siege holte in der Vorrunde Fabian Karsay im Einzel (8:2) und mit Simon Jost (4:1) im Doppel.

Von einem hervorragenden 2. Platz (14:2 Punkte) geht auch die „Zweite“ der B-Schüler in das neue Tischtennisjahr. Nach dem Spiel gegen die eigene B-Schülerinnenmannschaft kommt es gleich am Montag, den 25.01.2016 um 17.00 Uhr zum Spitzenspiel gegen die A-Schülerinnenmannschaft von TTC RW Biebrich, die mit einem Punkt Vorsprung Tabellenführer ist. Mit 17:1 Siegen schnitt in der Hinserie Calvin Habel im Einzel am besten ab und war damit auch der erfolgreichste Einzelspieler in der Klasse. Aber auch die Einzelbilanzen von Florian Kobler (15:2) und Youness Hantari (10:3) können sich sehen lassen. Das Doppel Habel/Kobler war am Ende der Vorrunde mit 6:1 Erfolgen die stärkste Paarung in der Liga.

Die Kleinsten der Tischtennisabteilung, die Schüler C, hatten in der gleichen Klasse, der B-Schüler-Kreisliga, den erwartet schweren Stand und mussten die Hinserie ohne Punktgewinn mit 0:16 Zählern auf dem letzten Platz beenden. Allerdings war bei allen Spielern, die teilweise noch nicht einmal sechs Monate spielen, im Laufe der Saison eine deutliche Steigerung zu erkennen und so ging keiner des Teams Nick Fritzler (1:15), Oliver Fritzler (1:17) und Manuel Preuss (2:10) ohne Einzelsieg in die Weihnachtsferien. Zum Jahresauftakt trifft das Trio am Freitag, den 22.01.2016 um 17.00 Uhr auf FT Schierstein.

Weitere Infos, die aktuellen Spieltermine, Ergebnisse und Tabellen aller Tischtennismannschaften des TVK können auch über die Homepage "Tischtennis beim Turnverein Kostheim" (http://www.tt-tvk.de) abgerufen werden.



02.01.2016 - Manfred Moses


Zurück nach oben