TVK @ Facebook
Logo DTB
Logo HTV
Logo HTJ
Logo TGSN
Logo TJSN
Ich suche ...
Tischtennis  //   Erwachsene ( zur Gruppe ... hier klicken ! )

Tischtennismannschaften bei Kreispokalspielen
sehr erfolgreich


Mit drei zweiten und zwei dritten Plätzen schnitten die Mannschaften der Tischtennisabteilung bei den Kreispokalspielen zum Ende des Jahres überaus erfolgreich ab.

Die 2. Herrenmannschaft in der Aufstellung Gerhardt, Zhang und Liang schaffte es in der 2. Kreisklasse bis in das Finale. Allerdings musste man sich hier dem klaren Favoriten aus Schierstein auch klar mit 0:4 geschlagen geben, was am Ende den 2. Platz bedeutete.

Bis ins Halbfinale konnte die 2. Jugendmannschaft in der Kreisliga vordringen. Dies war umso erstaunlicher, da das Team nur mit zwei Spielern antreten konnte. Leider waren dann aber Arne Erdmann und Paul Roßkopp beim 0:4 gegen VfR Wiesbaden chancenlos. Allerdings ist der 3. Platz durchaus ein schöner Erfolg.

Bis ins Viertelfinale schafften es die beiden B-Schülermannschaften des TVK. Das Lospech bescherte den beiden Kostheimer Vertretungen dann allerdings das Spiel gegeneinander. Die 2. Mannschaft (Fabian Kraus und Linus Curdt) wehrte sich nach Kräften musste sich aber am Ende der 1. Vertretung (Fabian Karsay, Simon Jost und Lino Eisgrub) doch mit 2:4 geschlagen geben. Leider war in der Vorschlussrunde dann auch für die 1. B-Schülermannschaft Endstation. Das 1:4 gegen TuS Nordenstadt bedeutete dann schließlich einen guten 3. Platz.

Nach dem Erreichen des Finales machte es die Schülerinnenmannschaft dem Favoriten TTC RW Biebrich richtig schwer. Vivien Habel, Lea Weißenfels und Caroline Egghart schafften es, das Spiel lange offen zu halten, zogen dann aber doch mit 2:4 den Kürzeren. Der zweite Platz ist für die Mädchen des TVK in ihrer ersten Saison zum Jahresabschluss eine tolle Leistung.

Einen echten Pokalfight lieferten sich die Kleinsten der Tischtennisabteilung im Pokalfinale der C-Schüler mit dem TuS Nordenstadt. Youness Hontari, Calvin Habel und Florian Kobler konnten zu Beginn sogar mit 2:0 in Führung gehen, mussten aber dann den 2:2 Ausgleich hinnehmen. Nach einer weiteren Führung zum 3:2 war der Sieg greifbar nah. Leider gingen aber die beiden letzten Einzel trotz Satzführungen jeweils in der Verlängerung des Entscheidungssatzes (!) verloren, so dass es am Ende dann 3:4 hieß. Aber auch der 2.Platz war für die Drei in ihrer ersten Saison eine klasse Leistung, auch wenn sie das bei der Siegerehrung noch nicht so richtig zeigen konnten.

Wer ebenfalls unter der Leitung lizenzierter Trainer das Tischtennisspielen beim Turnverein lernen möchte, kann dies in der kleinen Halle der Wilhelm-Leuschner-Schule in den folgenden verschiedenen Gruppen tun:
Einsteiger Mädchen und Jungen: Montag 16.30 bis 18.00 Uhr und Samstag 13.00 bis 14.30 Uhr
Fortgeschrittene Mädchen und Jungen: Montag und Freitag 18.00 bis 20.00 Uhr
Reine Mädchengruppe: Mittwoch 18.00 bis 19.30 Uhr


Youness Hontari, Calvin Habel und Florian Kobler (von rechts nach links) bei der Siegerehrung der C-Schüler

Youness Hontari, Calvin Habel und Florian Kobler (von rechts nach links) bei der Siegerehrung der C-Schüler

- Foto von Manfred Moses -

Vivien Habel, Lea Weißenfels und Caroline Egghart (von rechts nach links) bei der Siegerehrung der Schülerinnen

Vivien Habel, Lea Weißenfels und Caroline Egghart (von rechts nach links) bei der Siegerehrung der Schülerinnen

- Foto von Manfred Moses -


14.12.2014 - Manfred Moses


Zurück nach oben