TVK @ Facebook
Logo DTB
Logo HTV
Logo HTJ
Logo TGSN
Logo TJSN
Ich suche ...
Tischtennis  //   Erwachsene ( zur Gruppe ... hier klicken ! )

Tischtennis-Herren warten weiter auf den ersten
Sieg


Die Tischtennis-Herren des TV Kostheim warten in der Bezirksklasse weiter auf den ersten Erfolg. Beim VfR Wiesbaden IV und dem SV 1913 Erbach II musste der Aufsteiger die Saisonniederlagen fünf und sechs einstecken. In Erbach konnten die Kostheimer die Partie allerdings lange ausgeglichen gestalten.

Mit 1:9 unterlag der TVK beim VfR Wiesbaden. Einzig das Doppel Emre Ayvaz/Manfred Moses konnte seine Partie gewinnen. In allen weiteren Duellen waren die Kostheimer nahezu chancenlos.

Ganz anders gestaltete sich die Partie beim 6:9 in Erbach. Zwar lagen die Kostheimer nach den Doppeln mit 1:2 in Rückstand. Im Anschluss gewannen aber sowohl Ayvaz als auch Emre ihre Einzel in jeweils vier Sätzen und brachten so den TVK mit 3:2 in Führung. In der Folge gestalten die Kostheimer die Begegnung lange ausgeglichen. Ayvaz gewann auch sein zweites Match gegen die Erbacher „Nummer 1“ Sascha Heinen. Zwei Siege steuerte auch Nektarios Dimos bei und sorgte somit für das zwischenzeitliche 6:6. Im Anschluss brachten die Gastgeber aber ihre noch folgenden Einzel gegen Tassilo Manjura, Andreas Chlumsky und Shanon Menne durch und zogen somit auf den 9:6-Endstand davon.

In der Tabelle liegen die Kostheimer mit sechs Niederlagen auf dem letzten Tabellenrang. Am 11. November steht das nächste Heimspiel an – dann empfängt der TVK ab 18.30 Uhr den TuS 1883 Rauenthal.



03.11.2017 - Nora Kruse


Zurück nach oben